Portrait Boris Bäsler 2010

Willkommen

Zugegeben, ich habe keine Ahnung, wie Sie auf meine Seite gekommen sind. Vielleicht habe ich Ihnen meine Email-Adresse gegeben und Sie haben sich gefragt, was der Bäsler wohl für einer ist. Oder Sie haben irgendwas Cleveres bei Google gesucht und die Suchmaschine hatte ihren lustigen Tag und jetzt sind Sie hier gelandet.

Wer ist also der Bäsler?

Naja, zunächst mal ist er der, der hier links in die Kamera grinst (und derjenige, der das Bild gemacht hat). Und ausserdem ist er einer, der in der Informatik arbeitet. Dann ist er jemand, der im Bereich Präsentationen und Vorträge arbeitet. Und er hat auch eine private Seite.

Und er hat eine Adresse:

Boris Bäsler
Hühnerbühlstrasse 43
CH-3065 Bolligen

Wenn ich Ihnen eine unverständliche Email geschickt haben sollte und Sie vorbei kommen wollen um mich mal ordentlich von Angesicht zu Angesicht zu Beleidigen: Melden Sie sich doch bitte vorher telefonisch unter +41 79 789 31 60 oder per Email an boris@baesler.ch an.

Wenn dagegen Google Sie auf meine Seite geführt hat und ich Ihre Erwartungen nicht erfüllen konnte, bitte ich Sie, das direkt mit Google zu klären.

Abschliessend sei noch angemerkt, dass ich mich natürlich über jede Form der Kritik zu dieser Seite, zu meinem Blog prezentation.ch oder zu eventuell erhaltenen Emails freue. Diese Kritik nehme ich gerne in Form von Emails oder Kommentaren (im Blog) entgegen.

Bei Fragen stehe ich natürlich auch gerne zur Verfügung. Ich habe versucht, mich kurz zu fassen. Wenn aber jemand unbedingt wissen will, wie meine Geschichtslehrerin in der Oberstufe hiess: nur zu!

(Das wirklich Schlimme ist: Die Frau war eine hervorragende Lehrerin und ein extrem angenehmer Mensch – und ich hab den Namen vergessen.)